Druckvorlagen und Datentransfer



Für Firmenlogos, Sonderschriften, usw. benötigen wir die Vorlagen als Dateien (siehe unten) oder reprofähige Vorlagen wie z.B. Film, Reinzeichnung, Briefbogen oder Visitenkarte (keine Telefaxe, Fotokopien oder Stempel- abdrücke). Erhalten wir von Ihnen keine Angaben zur Größe des Aufdruckes, Druckposition und Druckfarbe, setzen wir diese nach unseren Erfahrungswerten um. Die Daten werden für Folgebestellungen bei uns archiviert.

Ihre Vorlagen können sie uns auf CD oder per E-Mail zuschicken. Wir arbeiten auf PC´s mit den Programmen Corel Draw bis Version X3, Photoshop CS, InDesign CS. Mit anderen Programmen ist der Datenaustausch nur nach Absprache möglich. Wenn Sie die Schriften (Schriftfont, ttf-Datei – Datei die Schriftarten definiert; bei Windows PC´s normalerweise zu finden unter: C:/WINDOWS/Fonts ) nicht mitliefern, wandeln sie diese bitte in Kurven- und Zeichenwege um. Bilder und EPS (EPS = Bilddatei die nicht mehr veränderbar ist und oft für Schrift eingesetzt wird) bei Import bitte fest in die Datei einbetten. Bildformate wie TIFF, JPG und JPEG müssen mindestens eine Auflösung von 600 dpi bei der Größe 1:1 zum gewünschten Aufdruck haben.

Bei Lieferung von PDF muss der verwendete Schriftfont beigelegt werden. Benutzen sie bitte ausschließlich Volltonfarben wie Schwarz, Magenta, Yellow oder Cyan. Schicken sie uns nur Kopien ihrer Daten zu, da wir keine CDs zurücksenden.

Bitte fügen sie bei schriftlichen Bestellungen einen Papierausdruck bei.